© 2016 by Claudia Beitsch. All rights reserved.  

 

 

 

DATENSCHUTZ

  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Cloodi.out.of.rosenheim
  • Facebook - Cloodioutofrosenheim

Meine erste Skitour im schönen Südtirol

February 23, 2016

Als ich Sonntag aus dem Fenster schaute und ein grauer Himmel "Guten Morgen" sagte, wollte ich erst garnicht aus dem Bett. Kurzerhand checkte ich das Wetter ab und siehe da - in Südtirol wartete ein wunderschöner Tag auf uns. 

Also ging es ganz spontan nach Ladurns ins schöne Pflerschtal. Ein traumhafter sonniger ...einfach wunderbarer Skitourentag..

 

Anfahrt:

Von Rosenheim ist es nur ein Katzsprung bis zum Brenner.  Am Brennersee fährt man ab Richtung Ladurns bis zur Talstation. Gegenüber dem Hotel "Residence Reisenschuh" kann man direkt parken. In nicht ganz anderthalb Stunden standen wir schon auf den Skiern. Unglaublich. 

 

Tour: ca. 900 hm - 5,4 km - leicht 

Die Skitour startet direkt am Parkplatz und verläuft mal mehr oder weniger entlang der Talabfahrt. Schilder kennzeichnen den Skitourenweg, der anfangs durch den Wald führt.

 

Nach 2/3 der Tour und am Ende der ausgeschilderten Skitourenroute trifft man auf die Piste und könnte, wenn man will..;-), direkt zur Ladurnser Hütte marschieren, die sich 100 m entfernt am anderen Ende der Piste befindet. 

Wer noch nicht genug hat, kann entlang der Piste bis zur Bergbahn gehen und wird mit einem Wahnsinns Panorama belohnt. 

An der Bergstation angekommen hat man einen tollen Blick auf den Tribulauner und kann sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Nach einer kurzen Fotosession sind wir über die hintere Piste zur Ladurnser Hütte abgefahren und haben es uns bei vorzüglichen Spaghetti Ragu und leckerem Cappuchino gut gehen lassen. 

 

 

Nach einem ausgiebigem Sonnenbad ging es über die Talabfahrt zurück zum Parkplatz. Eine wunderschöne "Pistentour" abseits der Piste. Landschaftlich und kulinarisch kaum zu überbieten..;-). 

Please reload