© 2016 by Claudia Beitsch. All rights reserved.  

 

 

 

DATENSCHUTZ

  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Cloodi.out.of.rosenheim
  • Facebook - Cloodioutofrosenheim

Hahenkammrennen in Kitzbühel

January 23, 2016

Am Wochenende war es wieder soweit. Die legendäre Streif in Kitzbühel. Ein Spektakel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Von Rosenheim ist es eh nur ein Katzensprung nach Kitzbühel. Und so machten wir uns am Samstag vormittag auf Richtung Österreich. Wettertechnisch hatten wir uns den schlechtesten Tag ausgewählt. Schneechaos vom feinsten und Schneckentempo auf den Straßen. Irgendwie haben wir es dann doch geschafft und uns bis zum Schwarzsee vorgekämpft. Von dort aus fährt das kostenlose Hahnenkamm Shuttle direkt bis zum Hahnenkamm. Das war ein echt guter Service. Tageskarten kann man sich entweder im Internet bestellen, bekommt man aber auch locker noch vor Ort. Da wir etwas spät waren, mussten wir nicht anstehen und die Party vor Ort war schon voll im Gange. Da das Rennen aufgrund der Witterungbedingungen verschoben wurde, waren wir sogar pünktlich..:-).Besser gehts nicht. Wir suchten uns einen guten Platz nahe dem Zielbereich mit Blick auf eine der Leinwände und das Rennen konnte losgehen. Die Stimmung war überragend und der Stadionsprecher gab sein Übriges dazu. Wer nach dem Rennen noch nicht genug hatte, der konnte sich in der Stadt im ein oder anderen Lokal - ich sag nur "Londoner" die Seele aus dem Leib tanzen. Auch die Ö3 Party direkt in der Stadt hat die Stimmung zum Kochen gebracht. Einfach ein rundum tolles Event. 

 

Please reload