© 2016 by Claudia Beitsch. All rights reserved.  

 

 

 

DATENSCHUTZ

  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Cloodi.out.of.rosenheim
  • Facebook - Cloodioutofrosenheim

Detox und Relaxation im "House of Wellbeing" Villa Stephanie @Baden-Baden

November 5, 2018

Baden Baden - the good-good life ( ..so schreibt die New York Times ).  Bisher hab ich die "kleine Weltstadt" immer nur in Verbindung mit Europas ältestem Casino und als Kurort gebracht. Aber vor Ort gab es ganz andere Sachen zu entdecken und vor allem zu genießen..:-). Wandern, Mountainbiken, Detox, Pilates und angesagte Clubs - Baden Baden ist zu meiner Überraschung jung und hip geworden.

Die Stadt liegt am westlichen Rand des Schwarzwaldes ca. 40 Minuten von Karlsruhe entfernt und ist die kleinste kreisfreie Stadt des Landes. Knapp über 50.000 Einwohner leben heute in der kleinen "Weltstadt" mit Flair.:-). Die zahlreichen Villen und Luxushotels zusammen mit dem Casino ziehen internationales Publikum an. Aber auch die heißen Quellen und die wundervolle Landschaft des Schwarzwaldes haben ihren unvergleichlichen Charme.
Ich durfte ein Wochenende im Brenners Park-Hotel & Spa mit dem "House of Wellbeing" der Villa Stephanie im Zentrum von Baden-Baden verbringen und genießen. Es ist berühmt für seine Eleganz und sein herausragendes SPA - lest selbst..:-).

 

 

Lage und Anreise


Von Rosenheim aus geht es über München, Stuttgart und Karlsruhe in ca. 4 Stunden nach Baden-Baden. Wer auf der  Hinreise etwas mehr Zeit hat, der kann auf der Autobahn in Waldbronn abfahren und einen Stopp am Schloß Eberstein machen. Hier kann man einen unbeschreiblich schönen Ausblick auf den Schwarzwald bei einem Kaffee genießen.

 

Das Brenners Parkhotel und die Villa Stephanie liegen direkt in Baden-Baden an der berühmten Lichtenthaler Allee, eine Prachtstraße geziert von wundervollen Park- und Gartenanlagen mit Blumen und Bäumen in allen Farben der Natur. Aber auch Denkmäler, das "Museum Frieder Burda", das berühmte Casino und viele Restaurants sind an der Lichtenthaler Allee zu finden.

 

 

Villa Stephanie - Hotel und Zimmer

 

 

Das Brenners Park-Hotel & Spa hat die Villa Stephanie komplett saniert, 2015 neu eröffnet und biette seinen Gästen nun ein komplett neues Spa-Erlebnis aus Medical Care und Wellness an. Ob Detox-Programm, Weight Loss, Personal Training, ästhetische Medizin/Zahnheilkunde oder einfach nur zum Relaxen und Abschalten - die besten Ärzte, Trainer,  Methoden und ein luxuriöser Wellness/Fitness-Bereich werden hier vereint, um dem Gast ein individuelles Spa-Erlebnis zu bereiten. Die Liste der Auszeichnungen ist lang - Platz 2 Best Destination Spa, #2 in Best Germany Hotels, #61 100 weltbeste Stadthotels und und  - und das nicht ohne Grund.

 

Auf ca. 5000 m2 gibt es neben dem Medical Care und dem Fitness/Wellness-Bereich 12 de Luxe Doppelzimmer (50m2) und 3 Suiten (110 m2). Die Zimmer sind klassich elegant  und mit dem gewissen Flair eingerichtet. Alle verfügen über einen Balkon mit Blick auf die Lichtenthaler Allee.

 

 

 

Unser de Luxe Zimmer ist sehr geräumig und gemütlich in warmen hellen Tönen eingerichtet. Ein riesiges Doppelbett mit verschiedensten Kissen zur Auswahl laden zu einem Schlaf wie auf Wolken ein..:-).  Ein eingebauter Wandschrank inkl. Mini- und Kaffeebar, sowie eine gemütliche Sitzgruppe und eine Schreibtisch runden das Interieur ab und machen es wohnlich. Nicht vergessen darf man natürlich den Balkon - hier kann man die Lichtenthaler Allee bei Sonnenuntergang genießen. Das Bad ist in warmen Gelbtönen angelegt und ein Highlight für sich. Badewanne, Klo mit Bidet, eine riesige begehbare Dusche und ein Waschtisch über die ganze Badlänge lässt mein Herz höher schlagen - in Traum jeder Frau..:-).

 

Es ist übrigens alles da, was das Herz begehrt - kuschlige Bademäntel, Badeschlappen, Hauslatschen, Fön und die üblichen Kleinigkeiten, die im Bad zu finden sind inklusive Rasierset...:-).

 

 

 

Ankommen und Wohlfühlen - Destination Spa, Detox und Co. 


Die Villa Stephanie ist ganz dem Wohlbefinden des Gastes gewidmet. Es gibt kein großes Foyer wie z.B. im Haupthaus des Brenners Park-Hotel & Spa sondern einen kleinen Empfang und einen urgemütlichen Salon, wo man sich tagsüber aufhalten, lesen, relaxen kann. Als ich in der Villa Stephanie ankomme begegen mir hier und da Gäste im Bademantel. Ja das ist ganz normal und gehört zum Wohlfühl-Konzept.  Wenn man möchte, kann man in der Villa Stephanie den ganzen Tag im Bademantel verbringen und rumlaufen. Wer nicht ins Haupthaus zum Frühstück oder auswärts essen möchte, der bekommt alles individuell gekocht und im Zimmer serviert.

 

 

 

Nach dem Check in geht es erst einmal zur Körperanalyse. Wer z.B. ein Weight Loss oder Detox-Programm gebucht hat, kann so genau sehen, was sich während des Programms genau verbessert hat.

Kevin, Personal Trainer in der Villa Stephanie, kümmert sich um meine Körper-Analyse, fragt einige Daten ab und im Anschluss stelle ich mich auf ein Bioresonanz-Hightech-Gerät. Nach wenigen Sekunden wissen wir mehr - viel mehr.

Ich wurde sozusagen durchleuchtet und nun sehen wir meine Werte schwarz auf weiß. Körperfett, Wasser, Knochendichte, Mineralienhaushalt sind nur einige wenige Fakten, die das System ausgespuckt hat.

 

".....Körperanalyse - wie fit bin ich denn nun?"

 

Ich find das echt super interessant und ziemlich effektiv, um ein so eine Weight Loss Woche richtig anzugehen. Ich glaub, ich würd mich da fast täglich raufstellen, wenn ich so ein Ding zuhause stehen hätte..:-).

Das System sagt, ich bin echt fit, hab genug Muskeln, Fett und Knochendichte ist auch OK - ich soll nix verändern. Aber wahrscheinlich liegt es an uns Frauen, dass wir immer was finden, mit dem wir nicht zufrieden sind ..:-).

Also wenn jetzt jemand zum Weight Loss oder Detox hier ist, kann der Personal Trainer nun anhand dieser Daten den Training- und einen individiuellen Ernährungsplan erstellen.

 

 

Danach geht es gleich in den Wellness/Saunabereich. Vorbei geht es am Fitnesscenter und dem kleinen gemütlichen Außenbereich in die 500 Quadratmeter große Saunalandschaft. Dort gibt es ein Tauchbecken, einen Plunge Pool (Kaltwasserbecken), ein Hamam und eine spezielle Ladies-Sauna. Alles ist mit Liebe zu Detail eingerichtet und man fühlt sich auf Anhieb sehr sehr wohl. Wer nicht direkt im Bademantel in die Sauna geht, kann sich in den toll und individuell eingerichteten Umkleiden umziehen ( das wollte ich unbedingt erwähnen, weil ich so tolle Umkleiden noch nie gesehen hab..:-). ). Nach der Sauna relaxe ich noch einige Zeit in einem der Ruheräume bevor es ins Rive Gauche zum Essen geht.

 

 

Bevor ich es vergesse muss ich unbedingt noch das Massage-Menü erwähnen, das ich bekommen habe. Das war wirklich die beste Massage, die ich je bekommen habe. Das Masage-Menü ist eine Ganzkörper-Massage, die speziell an die Bedürfnisse des jeweiligen Körpers angepasst ist und den Körper entspannt, vitalisiert und die Energie wieder fließen lässt. Es war wirklich eine unglaubliche Wohltat, obwohl es auch weh tat ...;-). Danach fühlte ich mich echt wie neu geboren. Bitte unbedingt ausprobieren - aber Vorsicht ...Suchtgefahr ..:-)

 

Die Restaurants Rive Gauche und Wintergarten

 

Am ersten Abend geht es in das fußläufig entfernte Restaurant Rive Gauche direkt an der Lichtenthaler Allee gelegen. Im Sommer kann man gemütlich draussen auf der Terasse sitzen und die Natur genießen. Im Herbst sitzt man drinnen..:-).. und genießt die Natur aufgrund der bodenlangen Fenster. Im Rive Gauche gibt es köstliche mediterrane Küche in gemütlichem und modernen Ambiente.

 

 

Am zweiten Abend durften wir die Kochkünste des Restaurants Wintergarten im Brenners Park-Hotel genießen. Auch hier hat man Blick auf den wundervollen Park und wird von dezenter Klaviermusik aus der Oleander-Bar nebenan begleitet.

Die Karte ist sehr überschaubar, erlesen und klingt unheimlich lecker...:-). Am liebsten möchte ich alles probieren...:-). Ich wähle das 5-Gänge-Menü und lasse mich überraschen - ein wahrer Gaumenschmaus erwartet mich. Nach dem Champagner zum Aperitif bin ich bereit für das Menü und ich werde nicht enttäuscht. Das Essen ist wirklich delikat - ein Traum, eine Geschmacksexplosion und Augenweide. Wer mal in Baden-Baden ist, der sollte unbedingt im Restaurant Wintergarten reservieren und sich verwöhnen lassen...:-).

 

 

 

Von 7 bis 11 Uhr wird übrigens auch das Frühstück im Wintergarten serviert und lässt nichts zu wünschen übrig. Mit Blick auf dem Privatpark des Brenners Park-Hotels kann man drinnen oder wenn es das Wetter zulässt draußen frühstücken und sich vom reichhaltigen Buffett bedienen. Diverse Eierspeisen werden je nach Wunsch frisch zubereitet.

 

 

 Wer's sportlich mag - Biketour, Fitness, Schwimmen oder Personal Training

 

Nicht nur Wellness wird in der Villa Stephanie groß geschrieben. Es gibt ein Team von Personal Trainern und Ernährungsberatern, die sich sozusagen um die innere Schönheit kümmern. Neben geführten Wander- oder Biketouren kann man weitere Outdooraktivitäten wie Klettergarten oder Paragleiten buchen und die herrliche Landschaft des Schwarzwaldes genießen. Gesagt getan. Am Morgen des zweiten Tages gab es eine gemütliche EBike- Tour zum Merkur-Mountain - der Baden Badener "Hausberg". In einer halben Sunde erreicht man mit dem EBike den Gipfel und hat einen atemberaubenden Rundumblick bis nach Frankreich - natürlich nur bei gutem Wetter..:-).

 

 

 

 

Mit dem EBike kommt man echt gut rum und in der 2 h Tour haben wir wirklich viel von der Baden Badener Gegend gesehen. Auf dem Rückweg sind wir die Lichtenthaler Allee entlang geradelt, was ich jedem nur empfehlen kann.  Unglaubliche tolle Blumen- und Rosengärten, märchenhafte Brücken, alte Denkmäler und Kunstwerke säumen die Alleestraße - ein absolutes  Highlight in Baden Baden.

 

 

 

Zurück im Hotel und nach einer kurzen Pause darf ich mit Personal Trainerin Katharina eine Stunde Pilates im Fitnessbereich des Brenners Parkhotel erleben. Puuuuuhhhh...wusste garnicht, das Pilates so anstrengend sein kann..und ich hatte nur die Basics..:-). Kathi hat mir die wichtigsten Grundlagen von Pilates erklärt und Basic-Übungen gezeigt. Das haut echt rein  und ist ein super effektives Ganzkörpertraining ..:-). Das hab ich am nächsten Tag gemerkt - ich hatte leicht Muskelkater an Stellen, wo ich gar keine Muskeln vermuten würde..;-).

 

 

 

Das Fitnessstudio lässt übrigens keine Wünsche offen. Von Gewichten und Ausdauergeräten aller Art gibt es einen Raum für Kurse oder auch ein abgeschottetes Private Gym. Was ich toll fand war der innenliegende Außenbereich des Fitness-Studios. Auch hier kann man sich an einigen Geräten wie Gewichte und Rudermaschine sportlich betätigen oder man chillt einfach ne Runde in einer der Sitzgelegenheiten.

 

 

 

Für die Wasserratten oder Schwimmer unter den Gästen gibt es ein besonderes Schmankerl - ein herrlicher Indoorpool im römischen Stil mit Blick und Zugang zum privaten Park des Brenners Parkhotel. Enspannung pur ...

 

 

Fazit


Baden-Baden und die Villa Stephanie ist das Destination-Spa to be. Dem Gast wird hier ein Wellness- und Verwöhnerlebnis der besonderen Art in einer besonderen Umgebung geliefert - einzigartig. Kurz und knapp - Ein Wochenende mit Suchtgefahr.

 

Eure

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Werbung/Dieser Blogpost ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Brenners Park-Hotel &Spa und der Villa Stephanie  entstanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload